Hallensport darf wieder stattfinden!

Alle Jugendliche und Erwachsene die keine Regelschule mit regelmäßigen Coronatests unterliegen, dürfen nur in der Sporthalle Sport treiben, wenn sie einen aktuellen Testnachweis, eine Bescheinigung über eine Genesung oder eine abgeschlossene Impfserie vorweisen können. Der Übungsleiter muss entsprechende Nachweise kontrollieren, aber lediglich Namen und Telefonnummer (oder E-Mail-Adresse ) der Sportler dokumentieren.

Bei Kindern zählt die Testung im regulären Schulunterricht.

Dieser Nachweis für “getestet, geimpft oder genesen” ist nötig, solange die Inzidenz im Landkreis Rosenheim mehr als 3 Tage über 35 pro 100 000 liegt.

Wer dieser 3-G-Regel nicht nachkommt, kann leider nicht an den Sportangeboten des TSV Breitbrunn-Gstadt teilnehmen.

Helfen Sie daher bitte mit und zeigen den entsprechenden Nachweis unaufgefordert dem jeweiligen Übungsleiter.
Vielen Dank auch an alle unsere Trainer, die diesen Mehraufwand an Bürokratie leisten müssen.
Weiter Infos unter folgendem Link:
https://www.blsv.de/startseite/service/news/coronavirus/